Real Assets News

Studie ermittelt für 2023 Rekord-Wohnungsdefizit: Über 700.000 Wohnungen fehlen

Studie ermittelt für 2023 Rekord-Wohnungsdefizit: Über 700.000 Wohnungen fehlen

Aktuelle Studie: „Bauen und Wohnen in der Krise“ Auf der Pressekonferenz stellte das Bündnis eine neue Wohnungsbau-Studie vor: „Bauen und Wohnen in der Krise“ – so der Titel der Untersuchung des Pestel-Instituts (Hannover) und des schleswig-holsteinischen Bauforschungsinstituts ARGE (Kiel). Im Fokus dabei: eine Krisen-Prognose für den sozialen Wohnungsmarkt in diesem Jahr. „Das Urteil der Wissenschaftler […]

mehr lesen
„ESG“ ist Immobilienwort des Jahres 2022

„ESG“ ist Immobilienwort des Jahres 2022

Die Immobilien Zeitung (IZ), ein führendes Fachmedium der Immobilienwirtschaft, und die Strategiekollegen GmbH, eine Agentur für strategische Kommunikationsberatung mit Fokus auf die Immobilienwirtschaft, haben ihre Suche nach dem Immobilienwort des Jahres beendet. Insgesamt 1.227 Personen haben sich an der digitalen Umfrage beteiligt. Mit 402 Stimmen beziehungsweise einem Anteil von 33 Prozent hat sich „ESG“ (Environment, […]

mehr lesen
Kölner Büromarkt geht stabil durch die Krise

Kölner Büromarkt geht stabil durch die Krise

Trotz der wirtschaftlichen Unsicherheiten hat der Kölner Bürovermietungsmarkt ein starkes Jahr 2022 hingelegt. Mit einem Flächenumsatz von 326.400 m² liegt das Gesamtjahr 3.100 m² und damit lediglich ein Prozent hinter dem Vorjahr zurück. Verglichen mit dem Fünfjahresschnitt ist das ein Zuwachs von 13 Prozent, mit Blick auf die zehn Jahre sind es immerhin noch neun […]

mehr lesen
Weniger frisches Geld für Start-ups

Weniger frisches Geld für Start-ups

Finanzierungsvolumen für Jungunternehmen bricht um fast die Hälfte ein. cru Frankfurt – Steigende Zinsen drücken die Unternehmensbewertungen, weil zukünftige Erträge stärker diskontiert werden. Unter anderem deshalb haben sich Investoren bei deutschen Jungunternehmen 2022 zurückgehalten und ihnen weniger frisches Kapital gegeben als im Jahr zuvor. Insgesamt flossen 9,9 Mrd. Euro an deutsche Start-ups – 43 % weniger […]

mehr lesen
Handel mit Hotelimmobilien bricht 2022 ein

Handel mit Hotelimmobilien bricht 2022 ein

– 1,9 Mrd. Euro Transaktionsvolumen im Jahr 2022 – zweitniedrigstes Ergebnis der vergangenen zehn Jahre – 50 Prozent der Verkäufe entfallen auf betreiberfreie Objekte – Starker Anstieg der Renditen – Zurückhaltung der Investoren wird im 1. Halbjahr 2023 anhalten  

mehr lesen
Wohnimmobilien verlieren an Zugkraft

Wohnimmobilien verlieren an Zugkraft

Nachdem die Zahlen auf dem gewerblichen Immobilienmarkt bereits schwächelten – wir berichteten- zeigte sich auch der Markt für Wohnimmobilien im letzten Jahr im Abwärtstrend, wie Zahlen der BNP Paribas Real Estate (BNP) verdeutlichen.

mehr lesen
SGT German Private Equity – Großaktionärin SGT Capital LLC erwirbt weitere Aktien

SGT German Private Equity – Großaktionärin SGT Capital LLC erwirbt weitere Aktien

Die SGT German Private Equity (SGF), ein börsennotierter Private Equity Asset Manager, wurde von ihrer Großaktionärin SGT Capital LLC (SGTLLC) informiert, dass diese seit November 2022 mehr als 164.000 SGF-Aktien im Markt erworben hat. Auf diese Weise hat sie entsprechend ihrer Ankündigung vom 28. Oktober 2022 ihre ursprüngliche Beteiligungsquote von 79,3% wieder hergestellt.

mehr lesen
Baupreise ziehen weiter an

Baupreise ziehen weiter an

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude legten im November gegenüber dem Vorjahresmonat um 16,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Im vorherigen Berichtsmonat August betrug der Zuwachs 16,5 Prozent. Im Vergleich zum August erhöhten sich die Baupreise im November um 2,5 Prozent.

mehr lesen

Partner