ESG News

Echoes from the 27th Conference of Parties – COP27

Echoes from the 27th Conference of Parties – COP27

COP27 ended with gains and disappointments, so, it was not entirely “lost and damaged.” Going forward, we expect growing civil society and diplomatic pressure for a phase-out of all fossil as attention shifts to Dubai, UAE, for COP28, where over 80,000 delegates are expected to participate.

mehr lesen
ESG-Reporting wird CFO-Aufgabe

ESG-Reporting wird CFO-Aufgabe

Die EU-Taxonomie kommt, ebenso die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) der Europäischen Union. Das neue Regelwerk verpflichtet deutlich mehr Unternehmen zur ESG-Berichterstattung als bisher. Nach aktuellem Stand soll die CSRD stufenweise für immer mehr Unternehmen ab dem 1. Januar 2024 gelten.

mehr lesen
Wie Kirchen ihr Geld anlegen

Wie Kirchen ihr Geld anlegen

Beim ethisch-nachhaltigen Investieren sehen sich die Kirchen in Deutschland als Vorreiter. Von den eigenen Auswahlkriterien für Wertpapiere rücken sie manchmal aber ab – und zögern beim Thema Transparenz.

mehr lesen
So finden Unternehmen ihre ESG-Strategie

So finden Unternehmen ihre ESG-Strategie

Nachhaltiges Wirtschaften wird neben Profitabilität zum neuen Imperativ für Unternehmen und dieser Auftrag kommt von mindestens drei Seiten: vom Gesetzgeber, von Kunden und von Banken. Wie Unternehmen ihren individuellen ESG-Fahrplan entwickeln können.

mehr lesen
Ist Larry Fink in der ESG-Frage ein “Kaiser ohne Kleider”?

Ist Larry Fink in der ESG-Frage ein “Kaiser ohne Kleider”?

Mit besinnlicher Weihnachtszeit dürfte es im Haus von Larry Fink diesmal nichts werden. Dazu ist der Druck auf den Blackrock-Chef zu groß. Denn seine Zukunft an der Spitze des größten Vermögensverwalters weltweit wird inzwischen von den unterschiedlichsten Marktteilnehmer in Frage gestellt.

mehr lesen
Wie kann CO2-Speicherung zur Klimaneutralität beitragen?

Wie kann CO2-Speicherung zur Klimaneutralität beitragen?

Die Abscheidung und Speicherung von CO2 spielt eine wichtige Rolle dabei, weltweit das Ziel der Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Doch einige Menschen haben Bedenken rund um die Technologie – aufgrund von Vorurteilen und Falschinformation. Wir räumen im Folgenden die wichtigsten Irrtümer aus.

mehr lesen
Die 6 größten Bedrohungen für ESG

Die 6 größten Bedrohungen für ESG

Anti-ESG-Sentiment, Greenwashing und Kursstürze: Nachhaltig orientierte Anleger hatten es in diesem Jahr schon nicht leicht. Was kommt 2023 auf sie zu? Sara Silano von Morningstar nennt sechs Risiken, denen Investoren ins Auge blicken müssen.

mehr lesen
So finden Unternehmen ihre ESG-Strategie

3 Ways Innovative Partnerships Lead To Greater Global Sustainability

In today’s business world, few things are more important than sustainability. In fact, an April 2022 survey found that nearly 80 percent of consumers in the United States consider sustainability in at least some of their purchasing decisions. A similar percentage of retailers also felt that their sustainability efforts have helped increase customer loyalty.

mehr lesen
Globale Belastungen machen 2022 zu einem Ausnahmejahr für ESG-Strategien

Globale Belastungen machen 2022 zu einem Ausnahmejahr für ESG-Strategien

Das Jahr 2022 dürfte als schwieriges für nachhaltige Aktienanlagen in die Kapitalmarktgeschichte eingehen. Ukrainekrieg und hohe Energiepreise begünstigen nicht nachhaltige Geschäftsmodelle, viele nachhaltige Anlagestrategien können 2022 nicht mit der Entwicklung ihrer Vergleichsindizes mithalten. Eine Einordnung von Philipp Finter, Sebastian Lechner und Kilian Schäfer von Metzler Asset Management.

mehr lesen
Diese Fonds tragen das ECOreporter-Nachhaltigkeitssiegel 2022

Diese Fonds tragen das ECOreporter-Nachhaltigkeitssiegel 2022

Die Kriterien Fonds, die das Siegel erhalten, müssen unter anderem im ECOreporter-Fondstest mindestens die Nachhaltigkeitsnote „gut“ bekommen haben ihre eigenen Nachhaltigkeitsversprechen einhalten (kein Greenwashing) ihre Wertpapiere nach sehr strengen Kriterien auswählen Investments etwa in Kohle, Öl, Atomkraft, Tabak, Rüstung, Menschenrechtsverletzungen ausschließen Mindestkriterien in den Bereichen Transparenz und nachhaltige Wirkung erfüllen von Anbietern kommen, die selbst […]

mehr lesen
Herausforderungen der neuen EU-Offenlegungsverordnung

Herausforderungen der neuen EU-Offenlegungsverordnung

Startschuss für mehr Nachhaltigkeitstransparenz. BaFin erklärt, worauf es in der Praxis ankommt. Mehr Transparenz gibt es nicht zum Nulltarif – das dürfte spätestens seit Inkrafttreten der EU-Offenlegungsverordnung klar sein. Deren Ziel: Private und institutionelle Investoren sollen künftig leichter erkennen können, wie nachhaltig die einem Finanzprodukt zugrundeliegenden Investitionen sind. Die EU-Offenlegungsverordnung war bereits im März 2021 […]

mehr lesen
PwC: 80 Prozent der Investoren in Deutschland halten ESG-Reporting für unzuverlässig

PwC: 80 Prozent der Investoren in Deutschland halten ESG-Reporting für unzuverlässig

82 Prozent der Investoren halten Nachhaltigkeitsinformationen für unzuverlässig und nicht nachhaltig belegt. Sie bewerteten die Berichterstattung der Unternehmen über ESG-Themen (Environmental, Social, Governance) für nicht durch zuverlässige Zahlen gestützt. Das waren mehr als im weltweiten Durchschnitt (77 %). Dies ist ein Kernergebnis des aktuellen „Global Investor Survey 2022“ der Wirtschaftsprüfung- und Beratungsgesellschaft PwC.

mehr lesen
Sustainable Finance: Das wichtigste Instrument ist Transparenz

Sustainable Finance: Das wichtigste Instrument ist Transparenz

Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung von Sustainable Finance begrüsst die Wirtschaft den heute publizierten Bericht des Bundesrats. Das Kernziel von Sustainable Finance muss dabei weiterhin eine möglichst breite Transformation sein, welche alle Unternehmen miteinbezieht und ihnen die Chance auf eine Anpassung des Geschäftsmodells gibt. Denn ohne Transformation der Gesamtwirtschaft können die Klimaziele nicht erreicht […]

mehr lesen

Partner

Community