Impact News

13 Asset Manager wollen Scope 4 entwickeln

13 Asset Manager wollen Scope 4 entwickeln

Eine Datenbank mit Faktoren zur Messung von vermiedenen Emissionen: Das ist Ziel von 13 Asset Managern, die gemeinsam das sogenannte Scope 4 entwickeln wollen – aufbauend auf den bisherigen Standards für die Messung und das Management von Treibhausgasemissionen namens Scope 1, 2 und 3.

mehr lesen
How blockchain technology can support the race to net-zero

How blockchain technology can support the race to net-zero

Developing the capacity to deliver net-zero over the next decade may be the most critical transition that humanity has ever needed to make. Blockchain technology could be an essential and effective tool in the move to net-zero, particularly when it comes to the energy sector. As environmental, social and economic regulation is brought into place, […]

mehr lesen
Ehemalige Kaserne wandelt sich zum grünen Quartier

Ehemalige Kaserne wandelt sich zum grünen Quartier

Früher eine britische Militärkaserne, bald ein neuer Stadtteil von Krefeld: Mit dem Quartier Anglicus entstehen auf dem Gelände der ehemaligen Bradbury Barracks 725 neue Wohnungen. Das seit Jahren brachliegende Grundstück ist fast 17 Fußballfelder groß und umfasst viele denkmalgeschützte Gebäude. Der Kölner Projektentwickler Rauchfuss et Socii GmbH will diesen historischen Bestand ökologisch sanieren, durch Neubauten […]

mehr lesen
Wie stark beschleunigen die neuen Klimagesetze die EU?

Wie stark beschleunigen die neuen Klimagesetze die EU?

Die neuen Gesetze sind Teil des Plans, die Netto-Treibhausgasemissionen der EU bis 2030 um mindestens 55% zu reduzieren. Auch bekannt als ‚Fit for 55‘ sind sie eine wichtige Vorstufe für das Ziel der EU, bis 2050 treibhausgasneutral zu werden. Damit geht der Staatenbund bullish voran, was im Markt für viel Reibung sorgen wird. Aber dies […]

mehr lesen
AllianzGI führt KPI-Ansatz für Nachhaltigkeitsprodukte ein

AllianzGI führt KPI-Ansatz für Nachhaltigkeitsprodukte ein

Der erste KPI, der hierzu eingeführt wurde, bezieht sich auf die Reduzierung des Treibhausgasausstoßes. Er basiert auf der Treibhausgasintensität (CO2-Äquivalent – Scope1 und 2 – in Relation zum Umsatz). Dabei wird entweder eine Mindestunterschreitung der Treibhausgasintensität des Portfolios im Vergleich zur Benchmark gefordert oder eine Reduzierung der Treibhausgasintensität des Portfolios um mindestens 5 Prozent pro […]

mehr lesen

Partner