Private Equity & Private Capital News

FAMILY-OFFICE-STUDIE: Größere Family Offices schauen optimistischer in die Zukunft

FAMILY-OFFICE-STUDIE: Größere Family Offices schauen optimistischer in die Zukunft

Inflation, höhere Zinsen und unerwartete Risiken: Single Family Offices passten ihre Investmentstrategie in den vergangenen Monaten an die veränderte Marktlage an. Von welchen Alternatives die Family Officer enttäuscht sind und wo sie Lücken in ihrer Expertise sehen, zeigt eine Blackrock-Umfrage.

mehr lesen
So profitieren Investoren vom Klimawende-Geschäft

So profitieren Investoren vom Klimawende-Geschäft

Die Herausforderungen zur Bewältigung der Klimakrise sind gewaltig. Rund 150 Billionen Dollar an Investitionskapital werden weltweit bis 2050 benötigt, um das Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen und somit die globale Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Das geht aus der Analyse der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) hervor, die aus dem immensen Bedarf […]

mehr lesen
Staatsfonds werden bei der Geldanlage vorsichtiger

Staatsfonds werden bei der Geldanlage vorsichtiger

Auf den sogenannten Private Markets – dazu gehören beispielsweise Private Equity (Unternehmensbeteiligungen) und Private Debt (Kreditfonds) – hat sich die Mittelbeschaffung laut State Street verlangsamt. Die Staatsfonds sind demnach vorsichtiger geworden und wägen vor allem ab, ob sie neuen Fonds im Markt ihr Kapital anvertrauen sollen. Ein Staatsfondsmanager meinte, nach Jahren steigender Kapitalzusagen rechneten die […]

mehr lesen
Geheime Investments in Startups: Nächster Staatssekretär bringt Habeck in Erklärungsnot

Geheime Investments in Startups: Nächster Staatssekretär bringt Habeck in Erklärungsnot

Der ehemalige Deutschland-Chef von EQT, einem der größten Private Equity Fonds in Europa, ist im Wirtschaftsministerium zuständig für Digitalpolitik, künstliche Intelligenz, digitale Technologien, Innovationspolitik – und die deutsche Startup-Szene. Seine Beamten entwarfen die erste Startup-Strategie der Bundesregierung, mit der Jungunternehmen bis 2030 zehn Milliarden Euro bereitgestellt werden soll. Zugleich hat Udo Philipp allerdings privates Geld […]

mehr lesen

Partner

Community