Real Estate News

Wohnen: Schönhof-Viertel Frankfurt: Instone schließt Bau von 217 Wohnungen ab

Wohnen: Schönhof-Viertel Frankfurt: Instone schließt Bau von 217 Wohnungen ab

NHW und Instone Real Estate realisieren im Frankfurter „Schönhof-Viertel“ über 2.000 Wohnungen mit hoher Förderquote Die ersten beiden Baufelder mit 217 Wohnungen – davon 138 gefördert –, eine Kita und ein Studierendenhostel wurden nun fertiggestellt und an die NHW übergeben Wohnungsmix aus 1,5- bis 6-Zimmer-Wohnungen und 126 Tiefgaragen-Stellplätzen Ökologische Bauweise, hohe energetische Standards, Fernwärme, Photovoltaikanlagen, […]

mehr lesen
ILG mit neuem institutionellen Immobilienmandat mit einem Zielvolumen von € 400 Mio. Erste Transaktion über fünf Handelsimmobilien mit Schoofs (Kevelaer) für den neuen, von der IntReal administrierten Fonds beurkundet

ILG mit neuem institutionellen Immobilienmandat mit einem Zielvolumen von € 400 Mio. Erste Transaktion über fünf Handelsimmobilien mit Schoofs (Kevelaer) für den neuen, von der IntReal administrierten Fonds beurkundet

Spezialist für Einzelhandelsimmobilien ILG erhält neues institutionelles Mandat mit einem Zielinvestitionsvolumen von € 400 Mio. Als erste Transaktion wurden fünf Handelsimmobilien von der Schoofs Immobilien GmbH mit Sitz in Kevelaer erfolgreich beurkundet. Ein weiteres Portfolio befindet sich bereits in Exklusivität.

mehr lesen
Büro: Homeoffice wird deutsche Städte verändern

Büro: Homeoffice wird deutsche Städte verändern

Zwei bis drei Tage Homeoffice wünschen sich die meisten deutschen Büroangestellten. Die Auswirkungen geringerer Präsenz in den Unternehmensräumen war Thema einer Online-Pressekonferenz mit der Professorin für Städtebau Angela Mensing-de Jong von der Technischen Universität Dresden; Matthias Höppner, Managing Director von RecToCon Deutschland; Alexander Lackner, Geschäftsführer von neworld; Dr. Simon Kempf, Geschäftsführer der DLE Land Development […]

mehr lesen
Rückläufige Margen für Projektentwickler bis Ende 2025

Rückläufige Margen für Projektentwickler bis Ende 2025

EY Real Estate prognostiziert anhand einer aktuellen Analyse die Margen von Wohnprojektentwicklern und die Verkaufspreise von Wohnimmobilien. Bis Ende des Jahres wird die Flaute am Projektentwicklungsmarkt für Wohnimmobilien mindestens noch anhalten. Erst ab 2025 setzt eine Erholung ein, die 2029 in einem neuen Zyklushoch gipfeln wird. Die alten Höchststände werden jedoch auch dann nicht wieder […]

mehr lesen
GBG kauft 361 Neubauwohnungen auf FRANKLIN in Mannheim

GBG kauft 361 Neubauwohnungen auf FRANKLIN in Mannheim

Die GBG wird ihren Wohnungsbestand signifikant vergrößern: Die kommunale Unternehmensgruppe übernimmt 361 Neubau-Wohnungen von einem Investor auf Sullivan, einer Teilfläche von FRANKLIN. Fast alle der neuen Wohnungen sind öffentlich gefördert und werden darum preisgünstig vermietet. Am Montag haben GBG-Geschäftsführer Karl-Heinz Frings, Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht und Ralph Burkhardt, Vorstandsvorsitzender der NOKERA Management AG, das Ankaufsobjekt […]

mehr lesen
Bislang wurden gut 2.000 digitale Bauanträge gestellt

Bislang wurden gut 2.000 digitale Bauanträge gestellt

Deutschlandweit sind seit der Einführung des digitalen Bauantrags mehr als 2.000 Anträge mithilfe des von Mecklenburg-Vorpommern entwickelten Verfahrens gestellt worden. Gut 400 Anträge kommen allein aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg, 300 aus dem Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Noch macht aber die Papierform die große Masse der Bauanträge aus. Hierzulande werden jährlich rund 220.000 Baugenehmigungen erteilt.

mehr lesen
GBG kauft 361 Neubauwohnungen auf FRANKLIN in Mannheim

Immobilienpreise im Saarland stark gesunken

Die im letzten Jahr vollzogene Trendwende auf dem saarländischen Immobilienmarkt hat sich fortgesetzt. Die Kaufpreise für selbstgenutzte Wohnimmobilien sind in den vergangenen zwölf Monaten flächendeckend gesunken. Dies gilt insbesondere für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen. In der zweiten Jahreshälfte rechnet der IVD West hier mit einer Seitwärtsbewegung der Preise. Die Wohnungsmieten hingegen zogen im Durchschnitt landesweit leicht […]

mehr lesen
Kriton startet Spezialfonds für Core plus

Kriton startet Spezialfonds für Core plus

Der in München ansässige Asset-Manager Kriton Immobilien hat mit dem Vertrieb seines Kriton Manage-to-Core-Immobilienfonds begonnen. Im ersten Closing peilt Managing Partner Andreas Hauff eine Eigenkapitalsumme von bis zu 75 Mio. Euro an – den Investoren winkt eine laufende Rendite von 6%.

mehr lesen
Büro: Ist Mietwachstum trotz steigendem Leerstand möglich?

Büro: Ist Mietwachstum trotz steigendem Leerstand möglich?

Die Aussichten für die Büro-Immobilienmärkte weisen auf ein Ende des Abwärtstrends hin. So lassen sich in Summe die Ergebnisse der aktuellen Consensus-Umfrage von gif und CRES zusammenfassen. Die ungünstigen Marktentwicklungen der letzten 2 Jahre kommen zu einem Abschluss, punktuell halten die negativen Tendenzen bei einzelnen Kennzahlen noch an. Insgesamt spricht viel für eine Stabilisierung der […]

mehr lesen

Partner

Community